Produkte

Öko-Centro Energiezentrale

Sie sind hier: Startseite > Produkte > Oeko-Centro Energiezentrale

Produkte

Öko-Centro Energiezentrale

 

Eine synergetische Speicherlösung setzt sich durch!




In der Haustechnik sind eine nahezu unüberschaubare Anzahl an Herstellern, Anlagen und Varianten am Markt vertreten. Und damit beginnt eigentlich das Problem – denn: Wer die Wahl hat, hat die Qual.

Wir sehen immer wieder Anlagen, die zwar irgendwie funktionieren, aber ein vorhandenes Potential einfach nicht ausschöpfen, weil am falschen Ende gespart wurde. Oft kann - trotz einer angeblichen Ersparnis bei der Installation - beim Betrieb des Systems von Wirtschaftlichkeit keine Rede sein. Das investierte Geld versickert ungenutzt.

Dies soll unseren Kunden nicht passieren. Leider steckt die Tücke im Detail und Sie kommen mit der so wichtigen Systemtechnik meist kaum in Berührung. Dies hat den Nachteil, dass oft Äpfel mit Birnen verglichen werden und der Teil unseres Konzeptes zu kurz kommt, der Ihnen am meisten einbringt. Bei Investitionen in Haustechnik schließen sich die Einstellung „Geiz ist geil“ und tatsächliches, langfristiges Geld sparen gegenseitig aus. Auch währt der Ärger über schlechte Qualität deutlich länger als die Freude über den niedrigsten Preis.

Gesamtkonzept

Zum Beispiel mit unserem ein hochintegriertes, kompaktes Speichersystem, das es ermöglicht, auch den Gebäudebestand von neuester Technik profitieren zu lassen und mit einer solaren Heizungsunterstützung sowie einer solaren Brauchwasserbereitung auszustatten, ohne dass die Sanierungskosten oder der bauliche Aufwand ins Unermessliche steigen. Mit seinen im Verhältnis zum Volumen geringen Außenabmessungen ist ER fast überall einsetzbar.

Heute ist Energieeffizienz gefragt, um die Zukunft zu sichern. Dabei spielt eine ausgereifte Systemtechnik die entscheidende Rolle. Über hochwertige Einzelkomponenten, die Reduzierung von Wärmeverlusten und hochmoderne Regelungstechnik können wir fast vollständig vermeiden, dass einmal gewonnene Wärmeenergie ungenutzt entweicht. Nicht ein großes Kollektorfeld der Solaranlage oder ein besonders großes Speichervolumen, sondern nur ein effektives Gesamtsystem ermöglicht eine hohe Energieeinsparung.

Energiecontroll garantiert bei der Verwendung vom 10 % Mehrertrag bei Solaranlagen, kombiniert mit einer Festbrennstoff-Feuerstätte und Öl, Gas oder Wärmepumpe können leicht 30 % zusammenkommen. Das bietet über die Nutzungsdauer eine gewaltiges Einsparungpotenzial.

Optimierung der Solarleistung

Frischwasser

Spitzenleistung
Flach- oder Röhrenkollektoren können an den angeschlossen werden. Die Solaroptimierung im SHR-Regler erhöht die Erträge und stellt mehr Nutzwärme zur Verfügung.

Ausgezeichnete Technik
Der Edelstahl-Wellrohrwärmetauscher mit
3,2 m2 ist für Kollektorflächen bis 25 m2 geeignet. Durch die optimale Platzierung im kühlsten Teil des Speichers und das dünnwandige Edelstahl-Wellrohr erfolgt ein sehr guter und schneller Wärmeaustausch.

  • Die Synergie des Wellrohrwärmetauschers mit dem Thermomodul erhöht die Effizienz der Solaranlage.
  • Ein größtmöglicher Nutzungsgrad wird erreicht.
  • Solarstation anschlussfertig mit Durchflussmesser und Luftabscheider (AirStop)
  • Steckerfertige Solarübergabestation aus korrosionsbeständigen Materialien und Komponenten
Gesundheit und Komfort
Die Brauchwassererwärmung erfolgt hygienisch durch den Edelstahl V4A-Wellrohrboiler mit 8,6 m2 Tauscheroberfläche und einem Trinkwasserinhalt von 46 Litern. Dieser Inhalt wird mehrmals am Tag ausgetauscht. Dadurch fließt immer frisches Trinkwasser. Bakterien und Keime haben keine Wachstumschance. Das Trinkwasser wird erst erwärmt, wenn Sie es nutzen. Warmwasserkomfort wird beim groß geschrieben. Die Summe aus Wärmetauschereigenschaft, Anordnung und Speichervolumen ergibt die große Warmwasserverfügbarkeit. Somit können mehrere Bade- u. Duschvorgänge getätigt werden.

Wirkungsweise
Durch die Warmwasserentnahme wird der eigentliche Speicherinhalt (Heizungswasser) nicht bewegt. Dadurch bleiben die Temperaturzonen erhalten. Die Warmwassertemperatur bleibt bei geringer bis maximaler Schüttleistung gleich.

Die Brauchwassererwärmung erfolgt linear von oben nach unten. Den physikalischen Grundsätzen folgend ohne Ventile, Klappen oder Pumpen.

 

Einbindung der Wärmeerzeuger und Heizkreise

Alle gängigen Wärmeerzeuger können mittels spezifischer Übergabemodule mit maximaler Effizienz in die -Energiezentrale eingebunden werden.
  • Die Eintrittsgeschwindigkeit wird auf ein Minimum reduziert, damit eine wirkungsvolle Temperaturschichtung erreicht wird. Die Temperaturzonen im Speicher bleiben erhalten. Dadurch reduziert sich die Schalthäufigkeit der Wärmeerzeuger.
  • Strömungsweichen für Vor- und Rückläufe dienen zur hydraulischen Trennung von Heizkreisen und Wärmeerzeuger.
  • Mit Erweiterungsspeichern können Speichervolumen für größere Kesselleistungen realisiert werden.

 

 

 

Wärmeübergabe an die Verbraucher Mehrere witterungsgeführte Heizkreise für Fußbodenheizung, Heizkörper, Wandheizung oder Wärmetauscher sind möglich. Mit den einstellbaren Optionen können die Heizkreise den individuellen Anforderungen des Bewohners und des Gebäudes angepasst werden. Und das ganz einfach und unkompliziert per Knopfdruck. Das sorgt für Wohlbefinden und ganz nebenbei für Energieeinsparung.
  • Steckerfertige Module für die Beladung und den Aufbau der Heizkreis-Versorgung - Montagezeiten werden dadurch deutlich reduziert und Fehlfunktionen vermieden.

 

Der SHR Multi-Energie-Regler

Was wird alles durch den SHR geregelt
  • Thermische Solaranlage
  • Energiespeicher
  • Wärmeerzeuger
  • Warmwasserbereitung
  • Heizkreise
  • Warmwasserzirkulation

Der SHR Multi-Energie-Regler steuert sämtliche Anlagenteile nach Wärmebedarf und Angebot. Der Wärmetransfer in und aus dem wird optimiert.

Was Sie unter anderem von der Regelung ablesen können:
  • Alle Temperaturen
  • Aktuelle Betriebszustände
  • Energiewerte
  • Betriebszeiten
Produktmerkmale:
  • Zentrales Energiemanagement in einem Gerät
  • Übersichtliches Display und klare Menüführung
  • Vorrangschaltung für Solar und Biomasse
  • Voreinstellung, keine Programmierung erforderlich
  • Einfache und sichere Installation
  • Schnelle Inbetriebnahme
  • Umweltfreundlich und wirtschaftlich
  • Kombinierbar mit allen gängigen Kesseltypen
  • Hohe Anpassungsfähigkeit

Das komplette Energiezentrum

Grundausstattung mit Reglerpanele und Übergabemodul für den Wärmeerzeuger Fertig installiert mit Modulen für Heizkreis, Warmwasser und Solar "Zeiten werden heranbrechen, in denen die vielfältigsten Erscheinungen sich nur aus einer Quelle speisen."

Ohne Vorbereitungszeit bis zum fertig installierten Energiezentrum

Ausgehend von den Grundvarianten werden sämtliche Kombinationsmöglichkeiten aufgebaut.

Die Module, die Sie für ihr individuelles ÖKOcentro System benötigen werden steckerfertig geliefert. Diese sind jederzeit erweiterbar und somit bleiben Sie flexibel und zukunftsfähig. Die einfache Bedienung bleibt bei allen Varianten gleich.

Ein - viele Varianten

  • S tandard, welcher mit diesem System neu definiert wird
  • P elletsofen für automatisches Heizen mit Holz im Wohnraum
  • W ärmepumpe - hoher Komfort bei maximal 50°C
  • Vorlauftemperatur
  • 0 rfeo - das neue Heizen mit elektrischer Energie

Mit dem fügen Sie jetzt viele unterschiedliche Einzelkomponenten ohne eigene Regelung zu einer hoch effizient arbeitenden Energiezentrale zusammen. Der ist die Lösung für konventionelle oder moderne Wärmeerzeugung. Herstellerunabhängig können mehrere Wärmequellen am angeschlossen werden. Das Kesseltransfermodul passt sich den Anforderungen der Hersteller an und erfüllt so die Gewährleistungsrichtlinien.

Der ganzheitliche Ansatz

Ganzheitlich bedeutet, dass alle energierelevanten Komponenten zusammenspielen. Wie bei einer Mannschaft lassen sich die geforderten Ziele und Nutzen nur gemeinsam erreichen. Der verbindet innovative Energiespeicherung mit höchst effizienter Regelungstechnik in Synergie mit den angeschlossenen Wärmeerzeugern und -verbrauchern.

Beim steht der Nutzer mit seinen individuellen Bedürfnissen und Gewohnheiten im Mittelpunkt. Er kann jetzt seine Anlage überblicken, steigert die Wohnqualität und reduziert die Energiekosten. In Verbindung mit regenerativer Wärmeerzeugung schützen wir zudem aktiv unsere Umwelt und setzen auf sichere Wärmeversorgung bei maximaler Wirtschaftlichkeit.

Unterschiede zu herkömmlichen Systemen:

  1. Energiespeicherung und Energiemanagement sind optimal miteinander verbunden.
  2. Praxistauglichkeit steht im Vordergrund - viele Details addieren sich zu einem ganzheitlichen Energiesystem, das optimale und dauerhafte Funktionalität garantiert.
  3. Der läßt sich einfach und schnell installieren.

Energieverwaltung, Speicherung und Systemregelung werden im vereint und liegen somit als fertige, komplette und doch flexible Lösung vor.

Dadurch geringerer Planungs- und Vorbereitungsaufwand, weniger Materialeinsatz, hohe Funktionssicherheit, garantierte Energieeinsparung sowie Kalkulationssicherheit.

Die Module, die der Nutzer für sein individuelles –System benötigt werden steckerfertig geliefert. Diese sind jederzeit erweiterbar und somit bleibt die Flexibilität und Zukunftsfähigkeit erhalten.

Der wird in vier Einheiten geliefert: Behälter, Isolationsbausatz, Regelungseinheit mit Verkleidungshauben und als vierte Einheit die dazugehörigen Module wie: Kesselkreismodul, Heizkreismodule, Solarstation, Warmwasseranschluss-Set. Auch an viele Kleinigkeiten wurde gedacht wie z.B. Füllschlauch, Reserveschrauben und -dichtungen, Entlüftungsschlüssel, usw.

Alle Anschlüsse sind werkseitig flach- oder selbstdichtend vorbereitet, so dass der Zusammenbau im Technikraum in kürzester Zeit von statten geht. Nach dem Zusammenbau erfolgt dann die Anbindung an die Kalt- und Warmwasserleitung, Vor- und Rücklauf der Heizkreise bzw. Wärmeerzeuger und Solarkollektoren. Der elektrische Anschluss beschränkt sich auf die Anlagenteile und Fühler, die nicht direkt am Speicher installiert sind z.B. Außenfühler oder Kesselanforderung. Die Zeiteinsparung beträgt 80% gegenüber konventionell erstellten Anlagen aus Einzelkomponenten.

Die durchdachte Energiezentrale

Der ist der zentrale Punkt der Haustechnik. Wärmeerzeuger liefern die Energie. Der gibt diese optimal zur Wärmenutzung weiter. Egal was sich rundherum ändert, ob Solar, Biomasse, Öl/Gas oder Wasserstoff, das Zentrum bleibt. Auch das Nutzungsverhalten und die Bedürfnisse können sich ändern. Der bleibt als Mittelpunkt erhalten.


Erfahrung

Der beruht auf jahrelanger Praxis und der Courage, ökologischem und ökonomischem Handeln getreu der Philosophie aus der Praxis für die Praxis. steht für fortschrittliches Denken, zukunftsfähig und fortdauernd.

Materialgarantie

Hohe Qualität bei der Herstellung der Produkte und Materialen sind beim Vorrausetzung für 5 Jahre Garantie auf den Behälter und die Hardware der SHR-Systemregelung.

Funktionsgarantie

Bei ungünstig eingestellten Pumpen bzw. fehlendem hydraulischem Abgleich bleibt der wertvolle Anlagenwirkungsgrad dennoch erhalten. Einfache und wirkungsvolle Thermo- und Strömungsleiteinrichtungen schichten jeden Wärmeeintrag im richtigen Temperaturbereich und bewahren die aufgebaute Schichtung (Temperaturniveau). Jede Vermischung führt zu einem Abkühlen einer wärmeren Temperatur-schicht und zur Erwärmung einer kälteren Temperaturschicht. Das hat zur Folge, dass unnötige Nachheizungen durch den Wärmeerzeuger ausgelöst werden.
Ein- bzw. ausströmendes Heizungswasser wird nicht selbständig dem Speicher überlassen, sondern durch eine zweite Speicherwand (Thermomodul) beruhigt und kontrolliert übergeben. Wärmeenergie kann zeitnah auf direktem Weg zu den Verbrauchern geführt werden. Der Temperaturkern in der Mitte stabilisiert und sorgt für Temperaturausgleich zwischen äußerer Transferzone und innerer Speicherkapazität.

Lieferumfang
  • Energiespeicher 820 Liter, mit V4A Trinkwasser und Solar-Wärmetauscher,
  • PUR-Hartschaumisolierung und SKY-Mantel weiß,
  • Abdeckhauben zweiteilig, weiß pulverbeschichtet, komplett aus Stahlblech,
  • Reglerpaneele mit elektrischer Verteilung und Überspannungs-Feinschutz,
  • Netzanschlussleitung verpolungssicher inkl. CE-Aufputzsteckdose,
  • SHR Multi-Energie-Regler mit betriebsfertiger Software,
  • Fühlerpaket bestehend aus 1x Außenfühler, Kesselfühler u. 4 x Speicherfühler,
  • Speicherentlüftungsset mit Sicherheitsventil und Manometer,
  • Speicherentleerungsset mit KFE-Hahn, Füllschlauch und Erdungsschelle,
  • Hydraulikset mit Übergänge, Blindstopfen, Fühlertauchhülsen u. Verschlusskappen,
  • Technische Dokumentation und SHR Bedienungsanleitung,
Technische Daten
  • Gesamtinhalt 820 Liter
  • Gewicht 185 kg,
  • Betriebsdruck 3 bar
  • Abmessung: Durchmesser 770 mm (Türbreite 790 mm) / mit Dämmung 960 mm Höhe 1.900 mm / mit Dämmung 2.000 mm / Kipphöhe: 1.990 mm Stellfläche / Platzbedarf mit Anbauten ca. 1.200 x 1.200 mm
  • Dämmung: Dämmstärke 90 mm PUR (lamda 0,024), Anlieferung ungedämmt Viertelskreis-Dämmschalen, SKY-Mantel weiß mit 5 mm PU-Weichschaum (entspricht bis zu 240 mm Weichschaum).
  • Frischwasserwärmetauscher: Edelstahl-Wellrohr DN 32, 8,6 m² Tauscherfläche, 46 Liter Inhalt
  • Solarwärmetauscher: Edelstahl-Wellrohr DN 25, 3,2 m² Tauscherfläche, 13 Liter Inhalt - Geeignet für Kollektorflächen bis 25 m²
  • Spannungsversorgung: 230 Volt / 50 Hz, Sicherungsautomat 10 A und Überspannungsfeinschutz sind integriert
  • E-Patrone: 400 Volt, Sicherungsautomaten 3 x 16 A integriert
Anlagen Schemata ... zur Vergrößerung auf das Bild Klicken!

Hier finden Sie weitere Informationen zum Oekocentro!